Pflege-mut: Sprechen wir über Pflege!

ein Beitrag von unserem Landtagskandidaten Jan Erdmann in Zusammenarbeit mit dem Team Gesundheit & Pflege

Wir von MUT-Bayern sind der festen Überzeugung, dass Gesundheit und Pflege zur Daseinsvorsorge gehören muss und nicht weiter der Gewinnmaximierung unterworfen sein darf. Mit der Implementierung der Diagnosebezogenen Fallpauschalen (Diagnosis Related Groups „DRG“) wurde aber genau dies eingeführt und die Folgen dieser Politik spüren wir nicht nur in der Pflege. Wie in fast allen Bereichen unseres Gesundheitssystems, seien es die Hebammen und Geburtshelfer, die Logopäd*innen, Physiotherapeut*innen, um nur einige zu nennen – haben wir massive Probleme die Versorgung der Patient*innen auf einem menschenwürdigen Niveau aufrechtzuerhalten. Da in allen Bereichen in Pflege und Gesundheit der Rotstift – zum Schaden der Patienten und Pflegebedürftigen – angesetzt wurde.
Wir von MUT-Bayern fordern hier ein generelles Umdenken, weg von der Gewinnmaximierung hin zu einer guten, ökonomischen und flächendeckenden pflegerischen und therapeutischen Versorgung. Pflege und Gesundheit betrifft uns alle und ist eine gesellschaftliche Aufgabe und Aufgabe der Politik ist es, hier entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen. Weiterlesen „Pflege-mut: Sprechen wir über Pflege!“

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑