Kandidatinnenprofil: Marie-Luise Kunst

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich Marie-Luise Kunst  ein wenig näher vor:

Name :

Marie-Luise Kunst

Listenplatz:

3

Politische Schwerpunkte:

Soziale Teilhabe – Flucht und Migration

Beruf:

Sozialpädagogin

Alter:

47

Zur Person:

München ist nicht nur reich und sorglos. München ist auch verletzlich und kämpft ums tägliche Überleben. München sind auch diejenigen, die bislang nicht wählen dürfen. Im Stadtrat möchte ich mich für die Rechte der Bürger*innen einsetzen, denen die politische und soziale Teilhabe erschwert wird.


 

Kandidatenprofil: Josef (Pepe) Rinderer

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich unser Themensprecher für Frieden Pepe ein wenig näher vor:

Name :

Josef (Pepe) Rinderer

Listenplatz:

20

Politische Schwerpunkte:

– Friedenspolitik
– Inklusion
– ein faires Wirtschaftssystem, mit gerechter Teilhabe aller und ressourcenschonendem Umgang mit Umwelt und Natur

Beruf:

Bäckermeister

Alter:

49

Zur Person:

Ich bin 1970 in Deggendorf geboren und 2000 nach München gezogen. Ich lebe mit meinem Partner in Haidhausen und fühle mich gut in München angekommen. Damit München eine Weltstadt mit Herz bleibt, habe ich mich entschlossen 2018 der Partei mut beizutreten. Dort bin ich Themensprecher für Frieden und arbeite im PR-Team.


 

Kandidatinnenprofil: Daniela Stetter

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich Daniela Stetter ein wenig näher vor:

Name :

Daniela Stetter

Listenplatz:

15

Politische Schwerpunkte:

  • Vielfalt als Normalität
    – insbesondere München ohne Rechtsextremismus ohne Rassismus, ohne Vorurteile. Initiativen fördern, die sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und weitere Formen der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit engagieren sowie die Erinnerungskultur in München fördern.
  • Klimaschutz
    Autofreies München; autofreie Innenstadt durch kosten- und bedingungslose MVG Nutzung für alle, kurzfristige Maßnahme: autofreier Sonntag (mind. 1x im Monat)
  • Soziale und kulturelle Teilhabe
    – Asyl bis Zuwanderung, insbesondere: Bedürfnisse von Geflüchteten in städtischen, menschenwürdigen Unterkünften berücksichtigen, sowie Arbeitserlaubnis unabhängig vom Aufenthaltsstatus, Anerkennung von Abschlüssen unbürokratisch und unmittelbar.
    – Wohnen: z.B. gemeinwohlorientierte Genossenschaften und Mieterinitiativen fördern und stärken
    – Obdachlosigkeit: Übergangswohnen zur Vermeidung von Obdachlosigkeit
    – nachhaltig und sozial Wirtschaften als kommunales Leitbild: keine Privatisierung von städtischen Versorgungswerken (Wasserwirtschaft, Wärme- und Stromversorgung, Abfallbeseitigung etc.)

Beruf:

Diplom-Betriebswirtin(FH), Financial-Controllerin in der Versicherungswirtschaft

Alter:

58

Zur Person:

Ich lebe seit 1982 in München (Studium) und arbeite als Betriebswirtin im Controlling eines Versicherungsunternehmens.

Was hat mich dazu bewegt mich politisch in der Partei mut zu engagieren?

Der immer mehr zunehmende Rassismus und Rechtsruck hat mich dazu berufen, dagegen anzukämpfen. Nie wieder! Die Stadt München muss sich hier klar positionieren. Die einstimmige Entscheidung des Stadtrates, München zum „sicheren Hafen“ zu erklären darf kein Lippenbekenntnis bleiben. Aktuell sind rund 9000 Menschen in München ohne Obdach. Hier muss die Stadt mehr in die Pflicht genommen werden, um diese Situation zu verbessern und den Menschen eine Perspektive geben.

Motto: Mit mut-iger Solidarität in die Zukunft!


 

Kandidatinnenprofil: Petra Beninga

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich Petra Beninga ein wenig näher vor:

Name :

Petra Beninga

Listenplatz:

13

Politische Schwerpunkte:

Mobilität und eine dringend nötige Verkehrswende in München

Beruf:

Marketing Managerin

Alter:

51

Zur Person:

Ich engagiere mich ehrenamtlich im Betriebsrat und in der Schwerbehindertenvertretung und war 12 Jahre als Gemeinderätin kommunalpolitisch aktiv. Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und nachhaltiges Wirtschaften sind meine wichtigsten politischen Werte.


 

Kandidatinnenprofil: Anja Milosevic

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich unsere Themensprecherin Anja Milosevic ein wenig näher vor:

Name :

Anja Milosevic

Listenplatz:

27

Politische Schwerpunkte:

Bildung als Stützpfeiler der Gesellschaft

Beruf:

Selbstständige Pädagogin

Alter:

30

Zur Person:

Ich setze mich für ein besseres Bildungssystem ein, weil Bildung einer der wichtigsten Stützpfeiler unserer Gesellschaft ist. Leider ist das heutige Schulsystem in Bayern weder auf die Bedürfnisse der Schüler*innen noch auf die Herausforderungen unserer Zeit eingestellt. Um das zu ändern brauchen wir:
1.) … längeres gemeinsames Lernen, das nicht mehr bereits nach der vierten Klasse enden darf.
2.)… pädagogische Methoden, die sich an den erfolgreichen Bildungsnationen und den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen richten. Dafür muss die Lehrkräfteausbildung stark verändert werden.
3.)… viel mehr Mitsprache der Schüler*innen im Schulgeschehen. Nur so können Kinder ihr  ganzes Potential entfalten und nur so werden die Kinderrechte in der Schule endlich umgesetzt.


 

Kandidatenprofil: Andreas Rau

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich unser Themensprecher Andreas Rau ein wenig näher vor:

Name :

Andreas Rau

Listenplatz:

12

Politische Schwerpunkte:

Energie und Mobilität

Beruf:

Professor für Verbrennungsmotoren, Thermodynamik und Fahrzeugantriebe

Alter:

61

Zur Person:

Geboren in Neustadt/Weinstrasse
Abitur in Frankfurt/Main
Studium allg. Maschinenbau TU Darmstadt
Promotion Energiewandlung TU Clausthal
Seit 1985 in München, 2 Töchter
20 Jahre Motorentwicklung BMW AG
8 Jahre selbstständig
Seit 2012 Professur an der HM
Seit Januar 2019 Mitglied bei mut
Sprecher Energie und Mobilität


 

Kandidatinnenprofil: Julia Binder

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich Julia Binder ein wenig näher vor:

Name :

Julia Binder

Listenplatz:

51

Politische Schwerpunkte:

Bezahlbarer und lebenswerter Wohnraum für alle Altersgruppen
Unentgeltliche Sprachförderung und Nachhilfeangebote für alle Schüler*innen in München
Menschengerechte und umweltfreundliche Stadtplanung

Beruf:

Diplom-Sozialpädagogin

Alter:

61

Zur Person:

Ich bin in München geboren, seit 2002 mit meiner Frau verheiratet und möchte mich als Kandidierende der Partei mut aktiv für meine liebenswerte Stadt und ihre Bewohner*innen einsetzen.


 

Kandidatinnenprofil: Barbara Weiß

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich Barbara Weiß ein wenig näher vor:

Name :

Barbara Weiß

Listenplatz:

46

Politische Schwerpunkte:

Ich engagiere mich für
– die Vielfalt unserer Stadtgesellschaft
– bezahlbaren Wohnraum für alle
– die Verbesserung der Bildungschancen von Kindern ab der Kita

Beruf:

Buchhändlerin

Alter:

~50

Zur Person:

Ich bin gebürtige Münchnerin und leidenschaftliche Buchhändlerin. Mit meiner Frau und unserem Hund lebe ich im Münchner Nordosten. Seit Herbst 2015 unterstütze ich Geflüchtete bei ihrer Integration. Ich engagiere mich für eine Politik, die zu lebenspraktischen Verbesserungen führt, besonders in den Bereichen Wohnen und Bildung.


 

Kandidatenprofil: Florian Deroubaix

Für die Stadtratswahl in München 2020 treten viele mutige Kandidierende an. Eine Übersicht gibt es hier. Auf dieser Seite stellt sich Florian Deroubaix ein wenig näher vor:

Name:

Florian Deroubaix

Listenplatz:

8

Politische Schwerpunkte:

Subkultur, Inklusion, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Beruf:

Physiotherapeut

Alter:

34

Zur Person:

Politisch sozialisiert wurde ich in der Punkszene. Lieber selbst etwas tun, anstatt nur zu meckern ist seither die Triebfeder meines Handelns.


 

Zulassung zur Wahl in München

Zulassung zur Wahl in München:

Juhu!
Jetzt ist es amtlich 🙂
Der Wahlausschuss in München hat sowohl unsere Stadtratsliste als auch unsere OB Kandidatin Stephanie Dilba zur Wahl zugelassen! Wir treten also an! (Liste 14)
Das heißt übrigens auch: Jetzt geht’s los :))
(die nächsten Events stehen an: Unsere Termine)

Viele von Euch waren ja “live” dabei und haben massiv mit angepackt und/ oder mit uns gebangt.

Die Leitungen glühten nicht nur innerparteilich sondern vor allem auch außerparteilich!
Das ist ein Schwung, mit dem wir jetzt in den Wahlkampf starten können.

Viele haben vor Ort mit uns mit gesammelt, uns geholfen – ohne Mitglied zu sein, oder aus ganz anderen Ecken aus Bayern :-)!

Es macht soviel Freude zu sehen und zu erleben, wie sehr und wie viele mitgefiebert und mitgebangt haben, und es eben möglich gemacht haben, dass mut auf dem Stimmzettel steht, das mut zugelassen wurde!
Wir werden da 1001* Unterschriftengeschichte zu erzählen haben 😉
Oder wie Massimo auf unserer Facebookseite sagte:

“1000 mal probiert, 1000 mal ist was passiert. 1001 Nacht – und es hat mut gebracht”.

Nochmals ein ganz großes DANKE an alle!

Die Kandidierenden der Stadtratsliste: Liste aller Kandidierenden in München

(*zur OB Wahl wurden 1001 Unterschriften abgegeben – zur Stadtratsliste über 1100)
Foto: Fabian Helmich


 

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑