Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nein zur AfD-Hetze in der Meistersingerhalle in Nürnberg

29. September / 11:30 - 17:30

Bündnis Nürnberg gegen die AfD

Wir starten um 11:30 Uhr: Demo ab NSU-Tatort Gyulaer Straße, (südl. Maffeiplatz)
12:30 Uhr: Kundgebung an Meistersingerhalle
14:00 Uhr: „Tatort Meistersingerhalle“ mit Bird Berlin, Matthias Egersdörfer, Neue Wortordnung, Kriemhild


Die AfD darf zum wiederholten Male in der Nürnberger Meistersingerhalle eine Wahlkampfveranstaltung durchführen, in Sichtweite des ehemaligen NSDAP Reichsparteitagsgeländes. Dagegen protestieren wir.


  • Die AfD propagiert Hass gegen Muslim*innen, Migrant*innen, Geflüchtete, Minderheiten und die freie Presse. Sie fördert Hetzjagden auf Menschen, wie erst jüngst in Chemnitz.
  • Die AfD versucht mit Lügen Unfrieden in Deutschland zu erzeugen und spaltet die Gesellschaft mit ihrer Hetze.
  • Die AfD ist unsozial und marktradikal.
  • Teile der AfD kooperieren zunehmend mit Neonazis, Pegida und der Identitären Bewegung. AfD entwickelt sich zu einer extrem rechten Sammlungsbewegung.
  • Die AfD propagiert eine völkische Ideologie und strebt einen autoritären Staat an.

Details

Datum:
29. September
Zeit:
11:30 - 17:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/345268046043192/

Veranstalter

Bündnis Nürnberg gegen die AfD
E-Mail:
buendnis@t-online.de
Website:
https://www.facebook.com/nbgggafd/

Veranstaltungsort

Meistersingerhalle, Nürnberg
Meistersingerhalle
Nürnberg,
+ Google Karte