Kandidat Prof. Hansjörg Zimmermann

Prof. Hansjörg Zimmermann

  • Beruf: Professor
  • Stimmkreis: 305 Regensburg-Stadt
  • Listenplatz Oberpfalz: 1
  • E-Mail: Hansjoerg.Zimmermann@mut-bayern.de

Zur Person

geboren 1959 im Schwarzwald. Mulitkulturell aufgewachsen: Großmutter väterlicherseits aus einer sehr katholischen Familie in Mailand, mütterlicherseits aus Russland, Mutter 1936 in Plock an der Weichsel nördlich von Warschau geboren und mitten im Bombenhagel Anfang der 40er Jahre geflüchtet. Ich fühle mich bis heute verpflichtet mich einzumischen, wenn es um Flüchtlinge geht und bin bis heute dankbar, daß meine Eltern mich vorbildlich und frei von Religionen, kultureller Herkunft oder Vorurteilen erzogen haben.

 STUDIUM

1979 – 1983 Diplom Betriebswirt, Hochschule für Technik, Gestaltung und Wirtschaft, Pforzheim
1988 -1992 Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften an der LMU

BERUF

80ties: Creative Director Ogilvy und Publicis, Zürich.

90ties: Am 1.April 1996 gründete Hansjörg Zimmermann die argonauten, eine der erfolgreichsten Digital Agenturen in Deutschland mit teilweise mehr als 400 Mitarbeitern, heute als Geometrix Global, weltweit zum WPP-Netzwerk gehörend.

00er: Im Jahr 2.000 Professor im Masterstudiengang Medienautor an der HdM, Hochschule der Medien, Stuttgart. Seit 2007 Professor für Mediendesign, Markenkommunikation und Werbung an der Macromedia University – Hochschule des Digitalen Wandels, München

10er: 2010 Entwicklung zeitjung.de und Gründung der z-live GmbH. Bis 2017 Herausgeber von zeitjung.de, der jungen Newsplattform für Berufsstarter. Am 1. April 2018 Gründung WhatzLife Gmbh! The New Education Company

Zitate

  • „Im Zeitalter des Digitalen Wandels müssen auch Parteien und Politiker gesellschaftliche Themen disruptiv angehen.“
  • „Das alte Muster links und rechts hat für mich ausgedient. Kurzum: Mut find´ ich gut“.
  • „Kreative Politik muss den Menschen Mut machen.“
  • „Bildung neu denken und Digitalisierung menschengerecht nutzen sind echte Chancen für unsere Zukunft.“

Was sind meine Schwerpunktthemen?

Meine Themen sehe ich vor allem in den Bildung, Digitalisierung und Infrastruktur, Öffentlicher Personen-Nahverkehr und die Wohnungssituation in Regensburg. Im Zeitalter des Digitalen Wandels muss Politik kreativer mit den Themen umgehe, die die Gesellschaft bewegen und neue Lösungsansätze entwickeln.

Warum gerade diese Themen?

Bildung und Digitalisierung sind meine Kernthemen, weil ich seit mehr als 20 Jahren an Hochschulen Medien im Kontext mit Digitalisierung lehre und in diesem Umfeld seither auch unternehmerisch tätig bin.

Der Öffentliche Personennahverkehr liegt mir am Herzen, weil ich feststelle, daß vorbildliche Verkehrs-Lösungen wie in Südtirol (vergleichbare Infrastruktur wie in der Oberpfalz), Amsterdam, Bologna oder Barcelona die Städte wieder lebenswerter machen und die dort lebende Bevölkerung ebenso begeistert ist wie der lokale Einzelhandel. Einzelhandelskonzerne machen das Leben in den Stadtzentren im wahrsten Sinne des Wortes „billiger“. Der lokale Einzelhandel wird immer mehr zurückgedrängt und die netten Tante Emma Läden sind fast ausgestorben. Die Luft wird tagtäglich schmutziger und der Verkehr immer dichter und läßt kaum noch Luft zum Atmen. Ich träume von schönen Fahrradwegen und Fahrradparkhäusern wie in Berlin oder Karlsruhe oder Wien für ein familiengerechteres städtisches Leben.

Ich setze mich ein für bezahlbares Nahverkehrssysteme wie das Südtirol mit dem Südtirolpass, wo viel Fahren mit Bus und Bahn mit jedem mehr gefahrenen Kilometer belohnt wird und ausserdem jedes noch so entlegene Dorf regelmäßig angefahren wird.

Die Mobilität der Zukunft wird geprägt sein durch Konzepte wie in Kopenhagen oder Utrecht. Lebenswert für die Menschen, die dort leben. Ein wenig Mut zum Verändern, dann schaffen wir das.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑