Mitgliedsantrag online

Unsere generellen Hinweise zum Datenschutz. Bei einem Anliegen bezüglich des Datenschutzes bei mut wenden Sie sich bitte per Mail an datenschutz@mut-bayern.de.

Die speziellen Hinweise zur Datenverarbeitung im Bezug auf den Mitgliedsantrag finden Sie unter dem Antrag.

Bei Fragen zum Mitgliedsantrag einfach eine Mail an verwaltung@mut-bayern.de senden.

Persönliche Angaben











Anerkennung der Ziele und Werte von mut

Für den Eintritt in die Partei ist die Anerkennung unserer Grundsätze und Ziele, sowie unserer Satzung in der jeweils gültigen Form notwendig.
Ich erkenne die Ziele und Werte von mut anEin früherer Antrag auf Mitgliedschaft bei mut wurde abgelehnt.

Mitgliedschaft bei anderen Parteien

Ich bin bereits Mitglied in einer anderen Partei.Ich war Mitglied in einer anderen Partei.Gegen mich wurde in einer anderen Partei eine Ordnungsmaßnahme ausgesprochen.

Mitgliedsbeitrag und Einzugsermächtigung

Jahresmitgliedsbeitrag*
Standard: 1 % des Nettoeinkommens (mind. 180 EUR)Reduziert: 60,00 € für Menschen mit niedrigem Einkommen bis 18.000€/Jahr (Netto)Minimal: 12,00 € für Menschen ohne Einkommen


Zahlweise des Mitgliedsbeitrags*

KontoinhaberIn


Einzugsermächtigung
Einzugsermächtigung erteilt
Ich ermächtige mut, den Mitgliedsbeitrag von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Das Mandat gilt für eine wiederkehrende Zahlung. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt. Gläubiger-Identifikationsnummer DE54ZZZ00002032893 (mut, Postfach 440115, 80750 München)

Einwilligung zur Datenverarbeitung
Zustimmung zur Datenverarbeitung erteilt
Ich erteile mut die Einwilligung zur Verarbeitung meiner Daten. Ich bin damit einverstanden, dass meine im Mitgliedsantrag angebenen Daten unter Beachtung der jeweils gültigen Datenschutzgesetze gespeichert und verarbeitet werden. Zur Information über parteibezogene Aktivitäten und für satzungsgemäße Zwecke speichern und verwenden wir die im Antrag gemachten Angaben. Die Datenverarbeitung und Datenspeicherung ist zur Erfüllung der Aufgaben im Rahmen der Mitgliedschaft erforderlich. Die Gliederungen der Partei haben Zugriff auf die Daten der Mitglieder in ihrem Zuständigkeitsbereich.
Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die jeweiligen Mitgliedsdaten gelöscht, sofern nicht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht.
Sollte die Mitgliedschaft nicht zustande kommen, löschen wir die Daten innerhalb von 6 Monaten.
Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt, jedoch gibt es zwei Ausnahmen.
1) Beim Versand von E-Mails wird die E-Mailadresse im Versandprozess an unseren E-Mailanbieter übertragen.
2) Beim Einzug des Mitgliedsbeitrags werden die Kontodaten (IBAN, BIC, Kontoinhaber*in) an die GLS Bank übertragen. (https://www.gls.de/gemeinnuetzige-kunden/datenschutz/)

Bemerkungen, Kommentare, Sonderwünsche, Fragen?

 

 

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑