Michaela Dietrich

Bio

Michaela Dietrich wurde 1983 in Rosenheim geboren, wo sie später auch als Gesundheits- und Krankenpflegerin in einer Klinik arbeitete.

Im Jahr 2007 ging sie nach München um dort  Gesundheits- und Pflegewissenschaften sowie Germanistik auf Lehramt zu studieren.

Nach der Arbeit an einer Krankenpflegeschule in Nürnberg, schließt sie momentan das 2. Staatsexamen an.

Sie ist verheiratet und Mutter eines dreijährigen Sohnes.

Nebenher engagiert sie sich ehrenamtlich in der Betreuung von Geflüchteten.

Zitate:

„Die Würde des Menschen ist unantastbar, sagt das Grundgesetz. Das gilt auch für Kranke und Pflegebedürftige. Allein, dass ich hier das Wörtchen auch verwenden muss, sagt Vieles über den gesellschaftlichen Umgang mit Schwachen.“

„Nicht die Pflege sollte Fragen an die Politik stellen dürfen, sondern die Politik sollte die  Pflege fragen.“

Kontakt: michaela.dietrich@mut-bayern.de


 

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑