mut Stammtisch in Straubing am 07.02.2018

Pressemitteilung mut 02.02.2018

Die Partei mut wurde am 1. Juni 2017 unter anderen mit und von der Landtagsabgeordneten Claudia Stamm, dem Soziologie Professor Stephan Lessenich und der ehemaligen Landesvorsitzenden der Piratenpartei Nicole Britz gegründet.
Die Vorsitzende Claudia Stamm: “Für mut ist es enorm wichtig, vor Ort präsent zu sein. Es geht um den Dialog – darum, dass die Menschen erfahren können, wer wir sind, für was mut steht, aber auch darum, dass wir erfahren, was die Menschen bewegt.” Weiterlesen „mut Stammtisch in Straubing am 07.02.2018“

Einladung zum mut-Stammtisch in Landshut

Am 14.12.2017 ist die Partei mut in Landshut zu Gast. Fabian Helmich, Photograph, Künstler und Verleger von Entlegenes Verlag in Riedenburg und unser Ansprechpartner in Niederbayern freut sich auf zahlreiches Erscheinen. Axel Schweiger, Mitglied des Vorstandes von mut und Sprecher für Asyl und Zuwanderung wird ebenfalls da sein, um sich mit Interessierten über die Werte und Ziele von mut zu unterhalten.

Datum: Donnerstag,14.12.17
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Schwarzer Hahn, Nahensteig 189, 84028 Landshut

Die Einladung richtet sich ausdrücklich auch an Nichtmitglieder.

Wir freuen uns, mit Euch zu debattieren und den Abend dann gemütlich ausklingen zu lassen.

Ihr und Euer Team von mut

Jetzt amelden zum mut-Stammtisch in Landshut

Damit wir wissen, wie viele ungefähr kommen, bitte über das Kontaktformular anmelden. Und natürlich freuen wir uns auch über Kurzentschlossene und über mitgebrachte Gäste.

[mc4wp_form id=“2053″]

Einlassvorbehalt: Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, homo- / transphobe oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.


 

Partei mut zur Änderung​ für​ Geflüchtete: „Unmenschlicher geht es kaum mehr“

Pressemitteilung​ vom​ 28. September 2017

Zur​ ​ Änderung​ ​für​ ​Geflüchtete,​ ​ die​ ​ gestern​ ​im Sozialausschuss​ ​auf​ ​ der​ ​Tagesordnung​ ​stand: Partei​ ​ mut​ ​ fordert​ ​ nichts​ ​ anderes​ ​ als​ ​ den​ ​ Papierkorb​ ​ für​ ​ diese​ ​ Änderungen. Weiterlesen „Partei mut zur Änderung​ für​ Geflüchtete: „Unmenschlicher geht es kaum mehr““

Asylpolitik: Ablehnung von Arbeitsgenehmigungen jetzt an mut weiterleiten!

3+2-Regelung wird ausgehebelt – Aufruf: Ablehnung von Arbeitsgenehmigungen jetzt an mut weiterleiten!

„3+2 wird ausgehebelt“, monierte unsere Landtagsabgeordnete Claudia Stamm im Bayerischen Landtag. Der Staatssekretär im Bayerischen Innenministerium Gerhard Eck konterte, ihm lägen keine solchen Fälle vor und er sicherte zu, bei jedem Einzelfall, bei dem es geht, diese Regelung für junge Geflüchtete gelten zu lassen. Claudia Stamm hat ihm deswegen viele Fälle zukommen lassen, bei denen die Ausbildungszusage der Betriebe für die Geflüchteten vorliegt. Wir hoffen alle gemeinsam für die Betriebe, für die Ehrenamtlichen, aber vor allem für die Geflüchteten, dass dies jetzt so geschehen wird. Weiterlesen „Asylpolitik: Ablehnung von Arbeitsgenehmigungen jetzt an mut weiterleiten!“

Ausstellung „Zukunftsangst Afghanistan“ am 23.06.2017 in Nürnberg

„Zukunftsangst“ Afghanistan heißt eine Ausstellung, die bisher im „Südpunkt“ zu sehen ist und am 23.06. ins „Haus Eckstein“ in Nürnberg wandert. Die Ausstellung thematisiert die alltägliche Angst von geflüchteten jungen Menschen aus Afghanistan. Axel Schweiger, Sprecher für Asyl & Migration bei mut, wird als Redner bei der Ausstellungseröffnung dabei sein.

Weiterlesen „Ausstellung „Zukunftsangst Afghanistan“ am 23.06.2017 in Nürnberg“

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑