Podiumsdiskussion: Parteien unter dem Radar

Am Sonntag, 7. Juli 2019, fand in Nürnberg vor dem Staatstheater eine Podiumsdiskussion zum Thema „Parteien unter dem Radar“ statt und wir freuen uns, dass wir mit Christine Deutschmann teilnehmen konnten. Wir von mut stehen für gelebte Demokratie und die fängt an der Basis an. So ist begrüßenswert, dass es viele „Parteien unter dem Radar“ gibt, die einen Großteil unserer Werte teilen.

Ein Ausschnitt aus der Podiumsdiskussion ist hier im Video zu sehen:


Unser Dank gilt auch den Menschen hinter dem Kollektiv N.ORT (Benedikt Buchmüller, Charlotte Haas, Johanna Wiglinghoff, Jana Stadler, Konrad Ehelebe, Lena Endres und Philipp Eyrich) und Bluepingu, die das „Kulturhauptstädtla“ am Opernhaus Nürnberg möglich gemacht haben.

Einladung zum mut-Stammtisch in Eching

+++ MUT-Stammtisch zum Thema „BürgerInnenrechte in Gefahr“ +++

Die neue Partei mut lädt ein zum Stammtisch. Wir wollen uns in Eching vorstellen und Sie und Euch kennen lernen. Neben der Vorstellung unserer Parteiarbeit und unserem Parteiaufbau wollen wir uns verstärkt dem Thema Bürgerrechte widmen. Was verstehen wir von mut Bayern unter direkter Demokratie und politischer Teilhabe, Vielfalt, sozialer Gerechtigkeit, menschwürdiger Politik. mut will sich als Opposition anbieten und für die demokratische Teilhabe von allen Bürgern werben.

Weiterlesen „Einladung zum mut-Stammtisch in Eching“

Großdemonstration: NEIN zum Polizeiaufgabengesetz Bayern

Nachdem es jetzt Ernst wird und die Grundrechte durch die Novellierung massiv eingeschränkt werden sollen, wird der Widerstand nun lauter. Es formiert sich unter Beteilung der Partei mut ein Bündis, welches für den 10. Mai zu einer Großdemonstration: NEIN zum Polizeiaufgabengesetz Bayern aufruft. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit im Bündnis und rufen zur Großdemonstration auf. Weiterlesen „Großdemonstration: NEIN zum Polizeiaufgabengesetz Bayern“

Demokratie geht anders. Mut zur Opposition!

Demokratie braucht eine gute und klare Opposition. Doch es ist schlecht bestellt um die Opposition, im Bund und ganz besonders in Bayern. Und damit meinen wir nicht nur, dass sie sich klar gegen eine CSU mit absoluter Mehrheit positionieren muss.

Es geht auch darum, mit klarer Haltung die Demokratie zu verteidigen und sich auch inhaltlich gegenüber einer Politik abzugrenzen, die Menschen entrechtet und Freiheit beschneidet. Das wäre der Job einer Opposition. Eine Aufgabe, der sie sich verweigert. Weiterlesen „Demokratie geht anders. Mut zur Opposition!“

OVB Online, 09. Dezember 2017: Gemeinsam mit anderen Landtagsabgeordneten diskutierte Claudia Stamm bei einem Landtagsplanspiel mit Gymnasiasten über politische Arbeit und Diskussionskultur.

> Den ganzen Bericht lesen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑