Nürnberger Land: Eine Frau will auf den Laufer Bürgermeistersessel

Isabel Krieger berichtet auf N-Land.de über die Kandidatur von Christine Deutschmann für das Bürgermeister*innenamt in Lauf an der Pegnitz:

Bunte Liste: Eine Frau will auf den Laufer Bürgermeistersessel

[…] Auch im Nürnberger Land spiegelt sich diese Entwicklung wider: Hier wird die Bunte Liste Bürgerdemokratie Nürnberger Land bei den Kommunalwahlen im März 2020 antreten. Für die Bürgermeisterwahl in Lauf schickt sie eine Frau ins Rennen: Christine Deutschmann, 51, von der 2017 gegründeten Partei mut will für den Chefsessel im Laufer Rathaus kandidieren. 199 Unterstützer braucht sie dafür. […]

weiterlesen


 

Seebrücke – Schafft sichere Häfen in Lauf a.d. Pegnitz

„Schafft sichere Häfen!“
So lautet die Kernaussage der Kampagne „Seebrücke“, die in den großen deutschen Metropolen bereits zahlreiche Menschen auf die Straße gebracht hat.


Seit geraumer Zeit dürfen ehrenamtliche Seenotretter, die sich in NGOs organisiert haben, die europäischen Häfen nicht mehr verlassen. Das Mittelmeer ist seit dieser Abschottung Europas zu einem Massengrab geworden. Zahlreiche Menschen ertrinken, verdursten und verhungern auf dem Fluchtweg über das Mittelmeer. Kapitäne der Hilfsschiffe werden nun sogar angeklagt.


Seebrücke soll aufzeigen, dass die Mehrheit der Bevölkerung gegen eine Politik ist, die das Sterben in Kauf nimmt und Humanität kriminalisiert.

Ort: Marktplatz Lauf an der Pegnitz
Zeit: 06.10.2018 von 10.00 – 12.00 Uhr


Es wird eine Infotheke mit Material, sowie Redebeiträge aller beteiligten Organisationen geben.

V.i.S.d.P.: David Dragan Filgertshofer, Dachsbergstr. 10, 91207 Lauf an der Pegnitz


Beteiligte Organisationen: DIE LINKE Nürnberger Land, Mut Bayern, Piratenpartei, SPD Nürnberger Land, Jusos, ver.di, Bunte Liste Bürgerdemokratie, Afrikanisch Trommeln; (Liste kann sich erweitern)

Infostand der Partei Mut in Lauf an der Pegnitz

Der Bezirksverband Mittelfranken wird mit der Direktkandidatin für das Nürnberger Land, Sanne Phillip, dem Listenkandidaten Dieter Weberpals und der Spitzenkandidatin für Mittelfranken Christine Deutschmann das Wahlprogramm vorstellen.


Datum: Samstag, 15.09.2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Marktplatz in Lauf an der Pegnitz


Diskutiert mit uns am Infostand über die Ideen für eine neue Politik für Bayern – mit einer Partei, die die Menschenwürde unverhandelbar in den Mittelpunkt stellt.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Ihr und Euer

Team von mut

Jetzt anmelden: mut-Stammtisch in Lauf an der Pegnitz

Am 23.02.2018 laden wir herzlich ein zum mut-Stammtisch in Lauf an der Pegnitz. Wir vom mut-Bezirksverband Mittelfranken wollen Ihnen und Euch die Ziele und Werte von mut als neue Partei vorstellen, die sich im Kern für Menschenwürde einsetzt.

Eine menschenwürdige Asylpolitik

Gerade in Bayern machen wir die Erfahrung, dass Menschenwürde in der Asylpolitk ein Fremdwort ist. Auseinandergerissene Familien, das Damoklesschwert der Abschiebungen, Arbeitsverbote, kein Zugang zu Integrationskursen, Fehlbelegung in Unterkünften: Das alles schafft Frustration bei Menschen, die endlich Halt suchen. Aber auch bei Unterstützenden und in den HelferInnenkreisen macht sich Frust breit.

Im Schwerpunkt möchten wir an diesem Abend mit Euch darüber debattieren, wie sich mut als neue Kraft in Bayern für eine menschenwürdige Asylpolitik einsetzen kann. Und wie wir durch gemeinsame politische Arbeit an diesem Ziel wieder Mut und Kraft schöpfen.

 

Datum: Freitag, 23.02.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Restaurant Weißes Lamm, Marktplatz 19, 91207 Lauf an der Pegnitz, Nebenraum 1. Stock

Die Einladung richtet sich ausdrücklich auch an Nichtmitglieder.

Wir freuen uns, mit Euch zu debattieren und den Abend dann gemütlich ausklingen zu lassen.

Ihr und Euer Team von mut


Anmeldung abgeschlossen


Einlassvorbehalt: Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, homo- / transphobe oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.


 

nordbayern.de – der Onlinedienst von Nürnberger Nachrichten, 04. Februar 2018: Rund 150 Menschen demonstrierten am Samstag gegen die Abschiebung des Neuhausers Ashot Aharonyan nach Armenien. Christine Deutschmann, Vorsitzende des mut-Bezirksverbands Mittelfranken, fand deutliche Worte zur Abschiebepraxis des Innenministeriums.


 

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑