Offener mut-Stammtisch in Regensburg

 

Update: Bitte beachtet den geänderten Veranstaltungsort. Wir treffen uns im Alten Schlachthof, statt im Chaplin.

Offener mut-Stammtisch in Regensburg
Wir wollen Euch sehr herzlich zu unserem nächsten Stammtisch einladen.
Wollt ihr Euch politisch informieren oder engagieren?
Vielleicht fragt Ihr Euch, wer hinter mut steckt?

Ihr könnt erfahren was mut bewegt und für was mut steht.

Wir möchten gerne erfahren, was Euch bewegt. Welche Themen brennen Euch unter den Nägeln!

Offener mut-Stammtisch in Regensburg

Offener mut-Stammtisch in Regensburg
Wir wollen Euch sehr herzlich zu unserem nächsten Stammtisch einladen.
Wollt ihr Euch politisch informieren oder engagieren?
Vielleicht fragt Ihr Euch, wer hinter mut steckt?
Ihr könnt erfahren was mut bewegt und für was mut steht.

Brigitte Schröder wird einen Vortrag über Klimasresilienz halten!

Wir möchten gerne erfahren, was Euch bewegt. Welche Themen brennen Euch unter den Nägeln!
Weiterlesen „Offener mut-Stammtisch in Regensburg“

Offenes mut-Forum in Augsburg – Aichach/Friedberg

Offenes mut-Forum in Augsburg – Aichach/Friedberg
Wir wollen Euch sehr herzlich zu unserem nächsten Forum einladen.
Wollt ihr Euch politisch informieren oder engagieren?
Vielleicht fragt Ihr Euch, wer hinter mut steckt?

Ihr könnt erfahren was mut bewegt und für was mut steht.

Wir möchten gerne erfahren, was Euch bewegt. Welche Themen brennen Euch unter den Nägeln!
Weiterlesen „Offenes mut-Forum in Augsburg – Aichach/Friedberg“

Ein Samstag für Menschenrechte in Regensburg

Der Samstag stand in Regensburg ganz im Zeichen von Menschenrechten, Respekt und Vielfalt.
mut beteiligte sich an “Wir schlagen Alarm” von “Bayern bleibt bunt” für sichere Zugangswege nach Europa.

Beim CSD setzten wir mit vielen anderen ein buntes und starkes Zeichen – für eine vielfältige Gesellschaft ohne Diskriminierung.

„Wir schlagen Alarm“ Aktion in Regensburg

 

Flashmob in Regensburg

FLASHMOB „Wir schlagen Alarm für sichere Zugangswege nach Europa“
Samstag, 22. Juni 2019, von 15 bis 16 Uhr – St.-Kassians-Platz, Regensburg
Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag. Wir rufen auf am 22. Juni mit uns in Regensburg ordentlich Alarm zu schlagen! Für ein offenes Europa, solidarische Städte und sichere Häfen.
mut fordert:
– Entkriminalisierung der Seenotrettung und Wiedereinführung derselben als staatliche Pflichtaufgabe
– Keine Kriminalisierung von Menschen, die Geflüchteten ein menschenwürdiges Leben in Deutschland ermöglichen wollen
– Sofortiger Stopp aller Abschiebungen
– Auflösung aller Lager für Geflüchtete und Sicherstellung ihrer dezentralen Wohnunterbringung
(aus dem Leitantrag zur Solidarität der Partei mut – Mai 2019)
—————
Unter dem Dach der Bewegung „Bayernbleibtbunt“ laden dazu ein: 
Amnesty International Regensburg
Ausbildung statt Abschiebung e.V.
BI Asyl Regensburg
Bund für Geistesfreiheit Regensburg
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband Regensburg
CampusAsyl e.V.
DIE LINKE  Kreisverband Regensburg
DiEM25 Regensburg
GRÜNE JUGEND Regensburg
Keine Bedienung für Nazis e.V.
Partei mut
Regensburger Hilfe für Geflüchtete e.V.
ver.di

 

––––––

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑