Queere Stadtführung mit Claudia Stamm und Albert Knoll

Aus der Geschichte lernen: queere Stadtführung mit Claudia Stamm (MdL) und Albert Knoll (Forum Homosexualität München) am 07. Juli um 14 Uhr.


Auf diesem etwas anderen Stadtspaziergang wird Albert Knoll die geschichtsträchtigen Orte der queeren Community und das Mahnmal für die in der NS-Zeit verfolgten Schwulen und Lesben am Oberanger ansteuern. Neben der Verfolgung in der NS-Zeit wird aber auch die Lebenssituation und der Kampf der queeren Community für Gleichstellung und Akzeptanz bis in die Neuzeit thematisiert.


Der Stadtspaziergang beginnt am Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz (14:00 Uhr) und endet am lesbischen Beratungszentrum (LeTRA) in der Angertorstraße. Hier können die TeilnehmerInnen auf dem größten lesbischen Straßenfest Bayerns mit Claudia Stamm ins Gespräch kommen und gemeinsam den Beginn der Pride-Week feiern.


Anmeldung bitte unter: buero@stamm-bayern.de

 

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑