Aus dem Landtag: Mehr Unterstützung für Menschen in psychischen Krisen!

Claudia Stamm fordert in Ihrer Rede zum bayerischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz vom 11.07.2018 mehr Unterstützung für Menschen in psychischen Krisen.

Trotz guter Ansätze beim BayPsychKHG gibt es Handlungsbedarf: „Der geplante Massregelvollzug ist völlig daneben und kann nur mit den Stichworten Überwachung und Wegsperrung betitelt werden. Die Patientenakte muss absolut vertraulich bleiben. Und das anonymisierte Melderegister darf nicht kommen, denn es widerspricht internationalen Gesetzen und unserem Grundgesetz.“

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑