Die Hoteliers in Augsburg stornieren AFD-Zimmer. Richtig oder falsch?

Stellungnahme von Massimo Ferraro, Tourismusfachmann von mut

Ende des Monats findet in Augsburg der Bundesparteitag der AfD in Augsburg statt und bereits jetzt wirft dieser seine Schatten voraus. Am Wochenende wurde bekannt, dass einige Augsburger Hotels Reservierungen von AFD-Vorstandsmitgliedern storniert haben. Doch nicht nur Sicherheitsbedenken wurden als Begründung herangeführt, sondern auch die Äußerungen dieser Personen in der Vergangenheit über Muslime oder Homosexuelle.

Nun wird eifrig diskutiert, ob diese Entscheidung richtig oder falsch, rechtlich haltbar oder moralisch vertretbar ist. Für beide Standpunkte gibt es Argumente. Auf der einen Seite das Neutralitätsgebot und die Tatsache, dass die AFD eine demokratisch gewählte Partei ist. Auf der anderen Seite werden die rassistischen Äußerungen aufgeführt, die sich mit den Grundwerten der Hotellerie nicht vereinbaren lassen.

Weiterlesen „Die Hoteliers in Augsburg stornieren AFD-Zimmer. Richtig oder falsch?“

Solidaritätsaktion „Io te creo! Ich glaube Dir!“

In Spanien sind Zehntausende aus Protest gegen ein Missbrauchsurteil auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten gegen die Entscheidung eines Gerichts aus Pamplona, fünf Männer vom Vorwurf der Vergewaltigung freizusprechen. Marion Ellen, Pressesprecherin der Partei mut, unterstützte die Solidaritätsaktion der Initiative Frau-kunst-politik.de am 3. Mai 2018 in der Münchner Fußgängerzone mit einer Rede. Die Rede haben wir aufgezeichnet. Weiterlesen „Solidaritätsaktion „Io te creo! Ich glaube Dir!““

Altötting: Ein Licht für mehr Menschlichkeit!

„Ein Licht für mehr Menschlichkeit“, unter diesem Motto stand am Samstag, den 24.03.2018 eine Menschenkette mit etwa 80 Teilnehmenden in Altötting auf dem Kapellplatz. Auf dem Tillyplatz rief zunächst Thomas Maier von mut dazu auf, für Menschenrechte einzutreten und Nein zu rufen, wenn Rassismus die Menschlichkeit bedroht. Zur Nachlese veröffentlichen wir hier die Rede von Thomas Maier – und mit freundlicher Genehmigung von Rosi Spielhofer einige Fotos der Veranstaltung.

Weiterlesen „Altötting: Ein Licht für mehr Menschlichkeit!“

Mut zur Gemeinschaftsschule in Bayern

Das mut-Forum Bildung traf sich in den vergangenen Monaten regelmäßig, um über Verbesserungen des bayerischen Schulsystems zu diskutieren. Bei den Treffen bestätigte sich das Konzept der Gemeinschaftsschule als ein wichtiges längerfristiges Ziel einer mut-igen Bildungspolitik. Hier veröffentlichen wir die Ergebnisse des Treffens vom November 2017. Weiterlesen „Mut zur Gemeinschaftsschule in Bayern“

One Billion Rising – Gewalt an Frauen und Mädchen beenden

One Billion Rising (OBR) (englisch für „Eine Milliarde erhebt sich“) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Am 14. Februar – dem Valentinstag – demonstrierten vom Nachmittag bis in den Abend hinein viele Menschen auf dem Münchner Marienplatz. Seit Jahren unterstützt Claudia Stamm als Landtagsabgeordnete und auch als Vorsitzende der Partei mut die Initiative. Da sie selbst verhindert war, hielt Marion Ellen (Pressesprecherin von mut) ihre Rede, die wir hier zum Nachlesen veröffentlichen. Weiterlesen „One Billion Rising – Gewalt an Frauen und Mädchen beenden“

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑