Nein zur AfD-Hetze in der Meistersingerhalle in Nürnberg

Wir starten um 11:30 Uhr: Demo ab NSU-Tatort Gyulaer Straße, (südl. Maffeiplatz)
12:30 Uhr: Kundgebung an Meistersingerhalle
14:00 Uhr: „Tatort Meistersingerhalle“ mit Bird Berlin, Matthias Egersdörfer, Neue Wortordnung, Kriemhild


Die AfD darf zum wiederholten Male in der Nürnberger Meistersingerhalle eine Wahlkampfveranstaltung durchführen, in Sichtweite des ehemaligen NSDAP Reichsparteitagsgeländes. Dagegen protestieren wir.


  • Die AfD propagiert Hass gegen Muslim*innen, Migrant*innen, Geflüchtete, Minderheiten und die freie Presse. Sie fördert Hetzjagden auf Menschen, wie erst jüngst in Chemnitz.
  • Die AfD versucht mit Lügen Unfrieden in Deutschland zu erzeugen und spaltet die Gesellschaft mit ihrer Hetze.
  • Die AfD ist unsozial und marktradikal.
  • Teile der AfD kooperieren zunehmend mit Neonazis, Pegida und der Identitären Bewegung. AfD entwickelt sich zu einer extrem rechten Sammlungsbewegung.
  • Die AfD propagiert eine völkische Ideologie und strebt einen autoritären Staat an.

Großdemonstration: NEIN zum Polizeiaufgabengesetz Bayern

Nachdem es jetzt Ernst wird und die Grundrechte durch die Novellierung massiv eingeschränkt werden sollen, wird der Widerstand nun lauter. Es formiert sich unter Beteilung der Partei mut ein Bündis, welches für den 10. Mai zu einer Großdemonstration: NEIN zum Polizeiaufgabengesetz Bayern aufruft. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit im Bündnis und rufen zur Großdemonstration auf. Weiterlesen „Großdemonstration: NEIN zum Polizeiaufgabengesetz Bayern“

Demo gegen Transphobie und Sexismus

Veranstaltungshinweis: Am 20. November wird weltweit der „Transgender Day of Remembrance“ begangen zum Gedenken an die Opfer homophober Gewalt. Erstmals in München organisiert die Münchner Aktivistin Michaela Ferstl eine Kundgebung vor dem bayerischen Landtag. mut unterstützt den Aufruf, ein Zeichen gegen trans*feindliche Ignoranz, Vorurteile, Mobbing und Gewalt und für gesellschaftliche Akzeptanz zu setzen.

Weiterlesen „Demo gegen Transphobie und Sexismus“

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑